Waldbrandgefahr - Lagebeurteilung 07.08.2019

Drucken
DatumName
08.08.2019Waldbrandgefahr - Lagebeurteilung 07.08.2019

Lagebeurteilung zur Waldbrandgefahr vom 7. August 2019

Allgemeine Lage

Ab dem 1. August war das Wetter wechselhaft mit längeren trockenen Phasen, welche von heftigen Gewittern mit lokal grossen Niederschlagsmengen unterbrochen wurden.

Gefahrenstufe und Feuerverhalten

In allen Regionen des Kantons Solothurn besteht "mässige" Wald- und Flurbrandgefahr. In Regionen mit mässiger Wald- und Flurbrandgefahr können kleine Feuer entstehen. Wegen der mehrheitlich grünen Bodenvegetation sind die Entzündbarkeit sowie die Ausbreitung vielerorts gehemmt.

Beurteilung der Entwicklung

Ab Donnerstag bis zum Wochenende ist mehrheitlich trockenes und warmes Wetter mit Temperaturen bis zu 31 Grad prognostiziert. Ab Anfang nächster Woche veränderliches Wetter mit einigen Niederschlägen und Gewittern.

Die nächste Beurteilung erfolgt am 14. August 2019.

Weiterführende Informationen (Homepage Kanton) 


Amt für Militär und Bevölkerungsschutz Kanton Solothurn